Online-Beitrag über Gesundheitsbauten zwischen Funktionalität und Ästhetik

Mai 2020. Für CareTRIALOG, eine Vernetzungsplattform der Pflegebranche, sprach die Journalistin Kerstin Lötzerich-Bernhard im Interview mit unseren Geschäftsführern Jürgen Schmidt und Florian Krampe. Worauf es ankommt, um den Servicegedanken im Gesundheitswesen auch architektonisch nicht aus den Augen zu verlieren, erläutern unsere beiden Geschäftsführer im aktuellen Online-Beitrag.

„Nichts ist schlimmer, als ein Projekt umzusetzen, das zu keiner funktionalen Verbesserung führt. So etwas wird viel zu oft einfach hingenommen“, ist sich Jürgen Schmidt sicher. Wo das ressourcenschonende Potenzial beim Krankenhausbau liegt und wie qualitätvoll gestaltete Räume für Patientinnen und Patienten sowie medizinisches Personal umgesetzt werden können, verraten er und Florian Krampe im Interview.

Link zum Interview auf www.caretrialog.de