Erweiterung und Umbau des Kreiskrankenhauses St. Anna in Höchstadt an der Aisch

Ein Blick auf das Baustellenschild in Höchstadt an der Aisch verrät: Das mittelfränkische Städtchen zwischen Würzburg und Nürnberg und das Land Bayern investieren in die Erweiterung des Kreiskrankenhauses St. Anna. Und wir dürfen sie dabei unterstützen. Seit Herbst 2016 ist unser Nürnberger Team vor Ort aktiv. Pünktlich vor dem ersten Frost hat der neue, 760 Quadratmeter große Baukörper nun auch seine wetterfeste Hülle erhalten. Im Bestand bauen wir weitere 2700 Quadratmeter um.